Ab einem Alter von 6 Monaten reicht eine Ernährung mit Muttermilch nicht aus, um das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes zu fördern. Deshalb braucht der Kleine Ergänzungsfuttermittel ASI (MPASI). Nun, wenn es Mamas erste Erfahrung ist, dem Kleinen feste Nahrung zu geben, muss man nicht verwirrt sein. Lassen Sie uns über das Menü diskutieren MPASI 6 Monate, 6 Monate MPASI-Rezept und wie man das richtige MPASI macht.

6-monatiges MPASI-Menü, muss vollständig ernährt sein!

Von der Geburt bis zu den ersten 6 Lebensmonaten des Kleinen ist ASI in der Tat ausreichend, um die Ernährungsbedürfnisse zu befriedigen. Wie die Ernährung im Allgemeinen enthält die Muttermilch Bestandteile von Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett) und Mikro (Vitamine und Mineralien), obwohl in der Zusammensetzung 90% Muttermilch aus Wasser besteht.

Mit Eintritt in das Alter von 6 Monaten wachsen und entwickeln sich die Wenigen schneller. Dadurch steigt auch der Ernährungsbedarf, und es besteht eine Lücke zwischen dem Ernährungsbedarf und der Menge an Nahrung, die Ihr Kind erhält. Schauen wir uns das folgende Bild an.

Der Wechsel vom ausschließlichen Stillen zu MPASI deckt den Zeitraum von 6-12 und 12-24 Monaten ab. Diese Phase ist für viele Säuglinge eine gefährdete Phase der Mangelernährung. Von der WHO durchgeführte Längsschnittstudien zeigen auch, dass bis zum Alter von 2 Jahren ein hohes Risiko für Mikronährstoffmangel besteht und das Wachstum verlangsamt wird (Wachstum stockt) und von Krankheiten wie Durchfall befallen.

 

Wenn der Mangelernährungszustand nicht sofort behoben wird und über zwei Jahre anhält, wird es sehr schwierig sein, die Ernährung zu verbessern. Tatsächlich wird die heutige Ernährung von Kindern einen großen Einfluss auf ihr Leben im Erwachsenenalter haben.

 

Bei der Befriedigung der Ernährungsbedürfnisse ist die Anzahl der Kalorien ein Faktor, der Aufmerksamkeit erfordert. In Bezug auf die Gesamtenergie benötigt der Kleine:

  • 600 kcal im Alter von 6-8 Monaten.
  • 700 kcal im Alter von 9-11 Monaten.
  • 800 kcal im Alter von 1-2 Jahren.

 

Nicht nur die Zugabe von Kalorien, sondern auch der Bedarf an Mikronährstoffen, wie Eisen, Zink, Phosphor, Magnesium, Kalium, Kalzium, Vitamin B6 und mehr, steigt mit Eintritt in das Alter von 6 Monaten.

Wie man MPASI macht

Essen wird zu einem wichtigen Meilenstein für das Wachstum und die Entwicklung des Kleinen. Kleine orale Bewegungen, die nur beim Saugen saugen konnten, vermehrten sich mit dem Eintritt der Zeit zu kauen, zu beißen und zu schlucken MPASI.

Dies ist auch die Grundlage dafür, dass es bei der Herstellung von MPASI zu einer Änderung der Textur kommt, an die angepasst wird Geringes Alter steigt, nämlich:

  • Püree: Essen, das püriert wird, bis es dicker Brei wird. 6 Monate alt.
  • Zerdrückt: zerdrückte Lebensmittel, bis sie glatt sind. Alter 7-9 Monate.
  • Gehackt: gehackte Speisen glatt rühren.
  • Gehackt: grob gehacktes Essen.
  • Finger Essens: Essen wird vom Kind gehalten.
  • Familienessen: Essen, das von allen Familienmitgliedern genossen werden kann.

 

Die Indonesian Pediatrician Association (IDAI) hat nicht nur die Textur des 6-Monats-MPASI-Menüs angepasst, sondern auch vier Strategien für die Vergabe von MPASI erläutert:

Pünktlich

Das 6-monatige MPASI-Menü sollte nur angewendet werden, wenn Ihr Kind Anzeichen von Essfertigkeit zeigt, wenn es etwa 6 Monate alt ist.

Sicher und hygienisch

Bei der Zubereitung und Zubereitung eines 6-monatigen MPASI-Menüs werden sichere, hygienische Methoden und Materialien verwendet.

Bereitgestellt als Reaktion

MPASI konsequent geben in Übereinstimmung mit Signalen von Hunger oder Sättigung von Kindern.

Angemessen

Das 6-monatige MPASI-Menü muss den Anforderungen an Makronährstoffe (Energie, Protein, Fett) und Mikronährstoffe (Vitamine und Mineralien) entsprechen.

Dieses adäquate Prinzip selbst wird oft von Gesundheitsexperten hervorgehoben, um es im 6-Monats-MPASI-Menü anzuwenden, da sich Little One in einer kritischen goldenen Zeit befindet. Das heißt, Wachstum, Gesundheit und Entwicklung der Intelligenz finden in den ersten 1000 Lebenstagen optimal statt.

 

6-monatiges MPASI-Rezept

Okay, Sie kennen alle Theorien über das 6-Monats-MPASI-Menü. Aber was ist das? Ein einfaches 6-monatiges MPASI-Rezept? Sollte ich alle Früchte, Gemüse und Proteine ​​in einem Menü zusammenfassen? Die Antwort ist natürlich nicht.

Laut WHO gibt es 5 Lebensmittelgruppen, die für die Entwicklung des Kindes wichtig sind. Die Erklärung lautet wie folgt:

  1. Kohlenhydratquellen (Getreide wie Reis, Mais, Weizen, Nudeln, Kartoffeln)
  2. Tierisches Eiweiß (Fleisch / Huhn / Fisch).
  3. Gemüseprotein (Nüsse).
  4. Milchprodukte und ihre Derivate (Milch, Käse, Joghurt usw.).
  5. Gemüse und Obst.

Um den gesamten Ernährungsbedarf zu decken, muss Ihr Kind mindestens 4 von 5 Lebensmittelgruppen konsumieren. Die vier fraglichen Gruppen sind 1 Kohlenhydratgruppe, 1 tierische Proteingruppe und 1 Obst- und Gemüsegruppe.

Für zusätzliche Informationen gibt es 5 6-Monats-MPASI-Menükriterien basierend auf der WHO, nämlich:

  • Enthält Kohlenhydrate als Energie-, Protein- und Mikronährstoffquelle (hauptsächlich Eisen, Zink, Kalzium, Vitamin A, Vitamin C und Folsäure).
  • Keine übermäßigen Geschmacksverstärker (Zucker und Salz). Für Babys zwischen 6 und 12 Monaten werden bis zu 0,9 Gramm Salz pro Tag benötigt, was der Spitze eines Teelöffels entspricht. Die Zugabe von Zucker ist dabei bis zu maximal 5 Gramm pro 100 kcal erlaubt.
  • Wird von Kindern leicht verzehrt, was bedeutet, dass sich die Konsistenz der Nahrung an die oromotorischen Fähigkeiten anpasst.
  • Mochte das Kind.
  • Lokale Lebensmittelzutaten und leicht zu bekommen.

Nun, einige der folgenden 6-Monats-MPASI-Rezeptideen, die reich an Geschmack und Ernährung sind, lassen sich leicht umsetzen, wissen Sie. Probieren Sie es aus, lass uns gehen!

1. Grütze mit Tomatenmark

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Reis Team.
  • ½ Zuckermais, weich gerieben.
  • ½ Tomaten.

Wie man macht:

  • Den Brei kochen, bis er gar ist.
  • Waschen Sie Mais und Tomaten gründlich.
  • Nachdem der Brei zur Hälfte gekocht ist, reiben Sie den Mais und mischen Sie ihn in den Brei. Rühren bis gekocht. Heben und belasten.
  • Kochen Sie die Tomaten bis sie gar sind. Filtern Sie es.
  • Die fertige Tomatenmark in eine Schüssel geben. Gießen Sie die Körner auf. Servieren.

2. Brokkoli Karotten Hühnerleber

Zutaten:

  • 1 Baby Huhn.
  • 4 Babykarotten.
  • 4 Brokkoliröschen.
  • 1 Esslöffel gekochter Reis.
  • 1 Knoblauch
  • Genug Wasser.

Wie man macht:

  1. Die Hühnerleber mit fein gemahlenem Knoblauch bestreichen und kochen.
  2. 15 Minuten kochen lassen, dann Karotten und Brokkoli dazugeben.
  3. Einmal gekocht und zart, kühl.
  4. Fügen Sie gekochten Reis hinzu und pürieren Sie entsprechend der gewünschten Beschaffenheit.
  5. Warm servieren.

3. Kampung Hühnerbrei Brei

Zutaten:

  • Weißer Reis 1 Handheld.
  • 1 einheimisches Hühnerei + 1 einheimisches Hühnerei.
  • Tempe.
  • 4 Brokkoliröschen.
  • 1 Tomate.
  • ½ Teelöffel natives Olivenöl extra (EVOO).
  • 2 Lorbeerblätter.
  • Rosafarbenes Salz (optional).

Wie man macht:

  1. Reis gründlich waschen und 20 Minuten einweichen. Während Sie den Reis einweichen, kochen Sie die Eier etwa 20 Minuten lang. Gemüse gründlich waschen, Tempeh schneiden, beiseite stellen.
  2. Bereiten Sie nach 20 Minuten Wasser vor, um den Reis bei schwacher Hitze zu kochen. Warten Sie auf Reis, bis das Wasser reduziert ist.
  3. Wenn der Reis wie Brei ist, fügen Sie Brokkoli, Tomaten und Tempeh hinzu. Kochen, bis der Brokkoli zart ist.
  4. Die Eier schälen, in kleine Stücke schneiden, in eine Pfanne geben und verrühren, bis sie vermischt sind. Fügen Sie eine Prise rosa Salz hinzu.
  5. Wenn es kalt ist, den Brei abseihen.
  6. Wenn Sie dienen möchten, fügen Sie EVOO hinzu.

Wie mache ich Brühe Huhn für MPASI

Fett wird zu einem wichtigen Bestandteil des 6-Monats-MPASI-Menüs, da es den Bedarf an essentiellen Fettsäuren decken kann, die Aufnahme von Vitaminen unterstützt und die Nahrungsenergiedichte erhöht. Ein weiterer Vorteil: Die Zugabe von Fett im 6-monatigen MPASI-Menü verbessert den Geschmack von Lebensmitteln, sodass der Geschmackssinn Ihres Kindes mehr Geschmacksspektren genießen kann.

 

Als Quelle für tierisches Fett und Eiweiß ist Hühnerbrühe eine gute Option. Wenn übersetzt, ist der Nährwert in 100 Gramm Hühnerbrühe für MPASI:

  • Protein: 6,1 Gramm.
  • Kohlenhydrate: 1,1 Gramm.
  • Gesamtfett: 2,9 Gramm, ca. 4%.
  • Natrium: 510 mg, ungefähr 22%.
  • Vitamin C: 1 mg, ungefähr 2%.
  • Calcium: 10 mg, ungefähr 1%.
  • Eisen: 0,5 mg, ungefähr 3%.
  • Kalium: 252 mg, ungefähr 7%.

Wenn Sie zu Hause Hühnerbrühe für MPASI herstellen möchten, können Mütter Knochen oder Klauen verwenden. Wie man Hühnerbrühe für MPASI mit Hühnerknochen macht, sind:

  • Kochen Sie 600 Gramm Hühnerknochen mit 1.200 ml Wasser.
  • Fügen Sie 100 Gramm Stücke hinzu Karotten und 100 Gramm Zwiebel.
  • Kochen, bis es kocht.
  • Dann die Hitze reduzieren und 30 Minuten weitergaren.
  • Heben, abseihen und beiseite stellen, bis es abgekühlt ist.
  • Gießen Sie die Brühe in einer Einwegdosis in einen Eiswürfelformbehälter oder eine kleine Plastiktüte.
  • Dann die Brühe im Gefrierschrank einfrieren.

Um Hühnerbrühe für MPASI aus Klauen herzustellen, benötigt Mamas mindestens sechs Hühnerfüße. Wie:

  • Hühnerfüße in 1 Liter Wasser kochen.
  • Kochen Sie bis nur die Hälfte des Wassers.
  • Fügen Sie einen Lauch und Sellerie hinzu, kochen Sie für 15 Minuten.
  • Filtern, dann in mehrere Teile teilen, mit einer Größe für den einmaligen Gebrauch.
  • Im Gefrierschrank einfrieren.

Viel Glück, Mütter!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *