Einige Menschen, die an Depressionen leiden, leiden im Allgemeinen unter einem drastischen Gewichtsverlust. Das Gefühl von Druck, Angst und Stress lässt Ihren Appetit sinken und sogar ganz verschwinden. Für diejenigen von Ihnen, die es gerade geschafft haben, möchten Sie möglicherweise Ihr durch Depression verlorenes Gewicht wiederherstellen.

6 Tipps zur Wiederherstellung des durch Depressionen verlorenen Gewichts

Wenn Sie sich von einer Depression erholt haben, ist es jetzt an der Zeit, Ihr abgenommenes Gewicht wiederherzustellen. Dies kann erreicht werden, indem Sie immer pünktlich essen, sich gesund ernähren und Lebensmittel reduzieren, die Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen können. Schauen Sie sich die vollständige Erklärung unten an.

1. Stellen Sie einen Alarm ein, um sich an die Essenszeit zu erinnern

Vielleicht war Ihre Essenszeit vorher ein Chaos. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Mahlzeit gemäß Ihrer Routine wiederherzustellen, um das normale Gewicht wiederherzustellen.

Damit Sie nicht vergessen, können Sie auf Ihrem Handy oder Telefon einen Wecker einstellen Gadget um sich daran zu erinnern, dass die Zeit gezeigt hat, dass es Zeit ist zu essen. Befolgen Sie die von Ihnen festgelegte Zeit auf ordnungsgemäße Weise, damit der Zeitplan zur Gewohnheit wird. So brauchen Sie langsam keinen Alarm mehr.

2. Essen Sie Lebensmittel, die Stress kontrollieren können

Anstatt süße Lebensmittel oder Kaffee zu konsumieren, die den Blutzucker- und Koffeingehalt erhöhen können, der vom Körper nicht so benötigt wird, multiplizieren Sie den Konsum gesunder Lebensmittel besser, wenn Sie das Gewicht auf die richtige Weise wiederherstellen möchten.

Sie können verschiedene Arten von Gemüse und Früchten wie Orangen und Karotten essen, die Antioxidantien enthalten, um die Immunität zu stärken. Grünes Gemüse, das Vitamin B enthält, kann auch die Gesundheit der Nerven fördern.

Andere Lebensmittel mögen Lachs und Thunfisch Die Omega-3-Fettsäuren können Ihnen auch dabei helfen, Stress abzubauen. Ebenso Nüsse und Samen, die fast die gleiche Funktion haben.

3. Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt

Glukose kann eine Energiequelle sein, aber wenn Sie Ihr Gewicht auf gesunde Weise wiederherstellen möchten, vermeiden Sie zuckerhaltige Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt. Der Grund ist, wenn Zucker in die Blutbahn gelangt, können Depressionen oder Stress zurückkehren.

Dies ist auf Lebensmittel mit hohem Glukosespiegel zurückzuführen, die den Stress verschlimmern können. Wenn Ihr Zustand immer noch nicht stabil ist, sollten Sie Lebensmittel wie Pommes Frites, Süßigkeiten, Pommes Frites, zuckerhaltige Getränke und verarbeitete Lebensmittel meiden und gesündere Lebensmittel wählen.

4. Öfter ‘naschen’

Den Appetit wiederherzustellen ist in der Tat keine leichte Sache. Vor allem, wenn Sie sich zwingen müssen, große Mengen zu essen. Ein Weg, um das verlorene Gewicht wiederherzustellen, ist daher, öfter als gewöhnlich Snacks zu essen.

Zumindest können Sie auf diese Weise die Kalorienaufnahme erhöhen, die Sie täglich benötigen, ohne große Mengen schwerer Lebensmittel zu sich nehmen zu müssen.

In einer Mahlzeit können Sie Lebensmittel in kleineren Mengen konsumieren. Sie sollten jedoch versuchen, häufig zu essen, damit Ihr Appetit zurückkehrt und Ihr täglicher Kalorienbedarf gedeckt wird.

5. Trinken Sie gesunde Getränke

Achten Sie auf Getränke, die Sie auch konsumieren. Vermeiden Sie süße Getränke wie Kaffee und Tee. Der Grund dafür ist, dass Sie andere gesunde Lebensmittel nicht zu sich nehmen können, wenn Sie mehr ungesunde Getränke zu sich nehmen und keinen Nährstoffgehalt haben.

Warum ist das so? Da Sie sich natürlich bereits satt fühlen, bevor Sie süße Getränke trinken, zögern Sie, etwas zu essen. In der Tat, wenn Sie gesunde Getränke konsumieren können, sind die Getränke, die Sie konsumieren, auch nützlich, um Gewicht zurückzugeben.

Zu den Getränken, die Sie zur Gewichtsreduktion trinken können, gehören Smoothies ohne Zucker- oder Milchzusatz.

6. Achten Sie auf die Ernährung der verzehrten Lebensmittel

Denken Sie nicht nur an Kalorien, sondern auch an andere Nährstoffe, die Sie aus den einzelnen Lebensmitteln zu sich nehmen. Besser, um ein gesundes Gewicht wiederherzustellen, müssen Sie auch die Aufnahme von Kohlenhydraten und Eiweiß erhöhen, die Sie aus einer Nahrung erhalten.

Lebensmittel, die gesunde Kohlenhydrate und Proteine ​​enthalten, sind Früchte wie Bananen und Avocados, dann Reiskuchen, Joghurt und vieles mehr.

Auch Sie können fetthaltige Lebensmittel konsumieren, solange das Fett gesundes Fett ist. Ungesättigte Fette haben in der Regel eine gute und ausgewogene Ernährung. Diese gesunden Fette enthalten Avocados und Getreide.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *